MARCIN

 

Ich platze nach einem fiesen Arbeitstag megawütend ins Haus herein. Ich habe die Schnauze voll. Was mich jetzt noch interessiert, ist, sich auf die Couch zu schmeißen und Doom zu starten.

Am wichtigsten ist es jetzt, dass meine Braut die Linie, die mich mit dem Fernseher verbindet, nicht unterbricht. Das geht mir noch mehr auf den Wecker. Obwohl doch nicht das - es sind die Camper und Noobs, die mir am meisten auf die Nerven gehen.